Kaminanlagen

Faszinierendes Flammenspiel, romantisches Flair, stimmungsvolle Stunden – ein Heizkamin schafft harmonisches Wohlbefinden und eine gefühlvolle Atmosphäre. Kamine individuell geplant und mit viel Erfahrung und Begeisterung gefertigt

Der Einbau einer Kaminanlage wird individuell für Sie geplant. Das bedeutet für Sie, Besitzer eines exklusiven Einzelstücks zu sein. Hier ist eine Terminvereinbarung zur Beratung unbedingt erforderlich. Im Neubau mit einer Lüftungsanlage ist in den meisten Fällen eine Unterdrucksteuerung zusätzlich erforderlich. Auch hier, im Bereich Kaminanlagen mit kontrollierter Be- und Entlüftung, haben wir viel Erfahrung.

Wir arbeiten hier nur mit namhaften Herstellern  wie Firma Hoxter, Brunner, Spartherm und Leda

Für ein detailliertes Angebot kontaktieren Sie uns. Gerne schicken wir Ihnen auch Kataloge der verschiedenen Hersteller zu.

Grundofen

Ein Grundofen ist eine vor Ort handwerklich erstellte Anlage, bestehend aus einem Brennraum und nachgeschalteten keramischen Heizzügen.
Es gibt drei Varianten, die nach ihrer Speichermasse unterschieden werden:
leichte, mittlere und schwere Bauart.


Ein Grundofen ist ein Zeitbrandofen. Der Brennstoff, Holz, wird in einer bestimmten Zeit abgebrannt und die im Abbrand entstehende Wärme im Schamottestein gespeichert, die nach und nach über die Oberfläche abgegeben wird. Die Nachheizzeit (Auflegen vom Brennstoff) liegt in der Regel bei acht, zwölf oder vierundzwanzig Stunden, je nach Wärme-Speicherkapazität des Grundofens.
Bei einer rostlosen Feuerung (je nach Konstruktion) kann nur Holz als Brennstoff verwendet werden.